Gutes Material veredelt

          So individuell wie unsere Kundinnen, Kunden und Pferde sind auch
           die Möglichkeiten eines Sattels von Fichtbauer.

 

Jeder Kunde der Sattlerei Fichtbauer kann Variante und Ausstattung seines Sattels selbst wählen - individuell nach seinen Ansprüchen. Viele Reiter wünschen sich an definierten Stellen Leder mit gewissen Eigenschaften. Bei der Auswahl beraten wir Sie gerne.

Aus diesen Gründen fertigen wir Sättel in verschiedenen, hochwertigen Lederqualitäten. Selbstverständlich verwenden wir Leder, welches von den Gerbern speziell für den Sattelbau abgestimmt wurde.


Folgende Lederhersteller (Gerber) finden in unserer Sattlerei Verwendung:

Blankleder für die Sattelblätter:
Blankleder der Gerberei Kilger / Deutschland
Blankleder der Gerberei Chr. Bräuninger / Deutschland Rind

Vachettenleder für Sitz und Sattelkissen:
Sattelsitzleder der Firma Sellmann / Deutschland
Sattelsitzleder der Firma Haas / Frankreich Kalb (Speziell für weiche Sättel)
Sattelsitz- und Kissenleder der Firma Singer / Deutschland

 

 

Ein Sattel nach Wahl:

Der Fichtbauer Sattel ist ein handwerkliches Unikat, jeder Sattel entsteht auf Kundenwunsch für die Belange von Reiter und Pferd zurechtgearbeitet. Designs und Leder werden mit dem Kunden abgestimmt, somit erhält jeder Fichtbauersattel eine persönliche Note des Reiters. Wir fertigen die Premiumsättel in den Reitdisziplinen, Dressur, Springen, Vielseitigkeit, Barock, Iberisch und Wanderreiten an.
Um die Individualität sicherzustellen ist jeder Premiumsattel mit einem individuellen Namenschild mit Sattelnummer auf der linken Sattelseite und einem „Made in Germany“ Schild rechtsseitig ausgestattet.